Frauen Power Pur

2019 09 21 7FSATDie 7. Auflage des beliebten Frauensportaktionstages begeisterte am vergangenen Wochenende 200 Teilnehmerinnen im Alter von 10 bis 79 Jahren. Los ging es mit dem Aquafitness Special, welches nach der erfolgreichen Premiere 2018 wieder am Freitagabend in der Merseburger Schwimmhalle durchgeführt wurde. Hierbei konnten sich die 50 Frauen entweder beim Aqua Fit, Aqua Dance bzw. Aqua Relax auspowern oder im Rettungsschwimmen bzw. dem Stand-Up Paddling ausprobieren.
Am Samstagmorgen ging es dann für weitere 150 Mädchen und Frauen auf dem Gelände um die Dürerhalle Merseburg weiter. Dabei standen den Teilnehmerinnen 34 interessante Workshops in Praxis und Theorie zur Auswahl. Angefangen bei den Klassikern wie Faszientraining, Rücken-Fit und Zumba® über neue Trends wie IDOGO®, Skiken und Tabata bis hin zu Entspannungsübungen aus dem Tai Chi, Klang-Yoga und taoistische Gesundheitsübungen. Auch die Theorieeinheiten wie Erste Hilfe-Praxis oder genussvolles Essen wurden gut besucht.
Bevor die Frauen in ihre drei gewünschten Workshoprunden starteten, gab es Darbietungen der Musikschule Fröhlich sowie eine Auszeichnung zweier Übungsleiterinnen. Sinnbildlich für alle ehrenamtlich tätigen Frauen im Saalekreis erhielten diese im Rahmen der Initiative „Frauen engagieren sich 2019“ eine kleine Anerkennung des LSB Sachsen-Anhalt. Ein großer Dank geht ebenso an das Basedow-Klinikum, welches einen Gesundheits-Fitness-Check organisierte sowie das Sanitätshaus Graf und die AOK für deren Informationsstände. Nach der sportlichen Erwärmung beim „Happy Dance“ durch Janka Daubner (Landesturnverband Sachsen-Anhalt) ging es Punkt 10.00 Uhr dann endlich los mit ganz viel Sport, Spiel und Spaß. In der Mittagspause wurde auf dem Schulhof des Merseburger Domgymnasiums ein gesunder Snack der WORKS gemeinnütziges Bildungswerk GmbH eingenommen und etwas Sonne für die letzten 60 min Frauen-Power-Workshop getankt. Anschließend trafen sich alle Teilnehmerinnen zum gemeinsamen sportlichen Ausklang beim „Line Dance“ und hofften auf einen der 10 Tombolapreise, welche sie mit ihrem Teilnehmerlos erhalten konnten.
Eine Auswahl an Bildern vom Frauensportaktionstag wird in der Bildergalerie zur Verfügung gestellt.

Minikids im Saalekreis

Logo MinikidsDie Bewegungs-förderung von Kindern (3 bis 6 Jahre) steht im Fokus, indem sie spielerisch an den Sport herangeführt werden. Dabei wird besonderer Wert auf eine breitensportliche Ausbildung gelegt.

Integration durch Sport

Logo IdSZiel des Programms ist die Integration von Menschen mit Migrations-hintergrund durch und in den Sport. Die Arbeitsweise des Programms beruht auf dem Netzwerkprinzip und fokussiert sich auf trägerübergreifende Projekte.

Suchtprävention

Suchtprävention der AWO Halle-Merseburg e.V.»Die Erfahrung sollte ein Leuchtturm sein, der uns den Weg weist, kein Liegeplatz, an dem man festmacht.« Wir bieten seit 2009 Informationen, Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema Sucht und Suchtprävention.

MuT

mutMenschlichkeit und Toleranz im SportDer Sport steht für demokratische Werte wie Fair Play, Offenheit und Toleranz und verfügt über ein großes Potenzial, diese auch zu vermitteln und zu festigen. Aber der organisierte Sport ist auch ein Spiegelbild der Gesellschaft.