• +49 3461 2494364

Erste Etappe der ÜL-Ausbildung geschafft

2022 01 03 Zwischenstand1 KS2

Am vergangenen Freitag endete für 14 Übungsleiter*innen das erste Basismodul der Übungsleiter-C Ausbildung des Jahres. Trotz der aktuellen Coronasituation konnte der achtwöchige Lehrgang planmäßig im Blended Learning-Format durchgeführt werden. In einer Mischung aus Live-Meetings und Onlinephasen sowie Präsenztagen standen im Umfang von 45 Lehreinheiten Grundlagen zum Aufbau der Sportstrukturen bzw. einer Übungsstunde an. Doch nicht nur das Durchführungsformat war ein bunter Mix; auch die Teilnehmenden aus elf verschiedenen Vereinen des Saalekreises im Alter von 17 bis 69 Jahren brachten aufgrund ihrer ausübenden Sportarten wie Badminton, Fechten, Hula Hoop, Kanu, Karate, Leichtathletik, Rehasport, Ringen, Seniorengymnastik, Skilanglauf und Volleyball jede Menge Abwechslung in die Ausbildung.

Das digitale Format wird aufgrund seiner Flexibilität bzw. Vereinbarkeit mit Job, Familie und Ehrenamt als sehr positiv wahrgenommen. Das Verhältnis von Vortrag und Gruppenarbeit wurde, dank der Einbindung passender Lerntools, auch in der Online-Variante gut gelöst. Praktische Themen der Ausbildung wie z.B. Trainingslehre, kleine vs. große Spiele, Verhalten bei Sportverletzungen, die sich nicht am Bildschirm umsetzen lassen, fanden mit viel Einsatzbereitschaft an den Präsenztagen statt.

Das ausgehändigte Teilnehmerzertifikat berechtigt nun zur Fortsetzung der Lizenzausbildung im KSB/SSB oder in den Landesfachverbänden innerhalb der nächsten zwei Jahre. Während einige die Ausbildung im Profilmodul des KSB Saalekreis ab 01.04.2022 fortsetzen, gehen andere den Weg zur sportartspezifischen Trainer-Ausbildung. 
Wir bedanken uns hiermit bei den Teilnehmenden für ihre Mitarbeit und ihr Engagement in der Sportvereinsarbeit. Gleichfalls geht der Dank an die Referierenden, ohne die die Durchführung nicht gelungen wäre.

Minikids© im Saalekreis

Logo MinikidsDie Bewegungs-förderung von Kindern (3 bis 6 Jahre) steht im Fokus, indem sie spielerisch an den Sport herangeführt werden. Dabei wird besonderer Wert auf eine breitensportliche Ausbildung gelegt.

MAXIKIDS im Saalekreis

Maxikids120Hier stehen die 7 bis 14jährigen Kinder und Jugendlichen im Fokus. Das Projekt soll dem Bewegungsmangel und dem daraus resultierenden Übergewicht entgegenwirken. Ziel ist die Vermittlung einer gesundheitsorientierten Lebensgestaltung.

Suchtprävention

Suchtprävention der AWO Halle-Merseburg e.V.»Die Erfahrung sollte ein Leuchtturm sein, der uns den Weg weist, kein Liegeplatz, an dem man festmacht.« Wir bieten seit 2009 Informationen, Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema Sucht und Suchtprävention.

MuT

mutMenschlichkeit und Toleranz im SportDer Sport steht für demokratische Werte wie Fair Play, Offenheit und Toleranz und verfügt über ein großes Potenzial, diese auch zu vermitteln und zu festigen. Aber der organisierte Sport ist auch ein Spiegelbild der Gesellschaft.

Please publish modules in offcanvas position.