• +49 3461 2494364

Ehrungen zum Vereinswettbewerb KILOMETERSAMMLER

2021 09 10 Ehrung KilometersammlerLange mussten alle Beteiligten auf die Ehrungsveranstaltung zu unserem Vereinswettbewerb KILOMETERSAMMLER warten. Nach nunmehr sechs Monaten passten alle Rahmenbedingungen zusammen, um diese Aktion in einem gebührenden Rahmen endlich zum Abschluss zu bringen. Außerdem wurde die Gelegenheit zu weiteren Ehrungen genutzt.
Am Freitag, dem 10.09.2021 erschienen schließlich 24 von 31 eingeladenen Vereinen im „Restaurant der vier Seen“ in Braunsbedra. Als Ehrengäste konnten wir begrüßen: Annett Hellwig, Dezernentin für Gesundheit, Soziales und Bildung beim Landkreis, Stephan Hollbach, Filialleiter der Saalesparkasse in Braunsbedra, sowie Johanna Deutsch, Referentin Breitensport beim LandesSportBund. Moderatorin Ulrike Baier führte mit Charme und Eloquenz durch 75 kurzweilige Minuten und wusste auch bei der musikalischen Umrahmung zu überzeugen.
Zunächst wurden die 25 aktivsten Vereine im Rahmen unserer Aktion KILOMETERSAMMLER geehrt. Diese fand vom 23.01. bis 28.02.2021 statt. Ziel war es, den herrschenden Mangel an Bewegung und sozialer Teilhabe im Lockdown mit der Schaffung eines Bewegungsangebotes mit Wettbewerbscharakter entgegenwirken. Dabei wurde die unkomplizierte Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger der Region gewährleistet. Alle Teilnehmenden konnten für den Sportverein ihrer Wahl Kilometer beisteuern. In 37 Tagen galt es möglichst viele Kilometer zu Fuß im Freien zurückzulegen. Praktisch über Nacht wurde aus einer simplen Idee die größte Breitensportveranstaltung, die der Saalekreis jemals gesehen hat.
Neben der offiziellen Urkunde wurden der symbolische Förderscheck der Saalesparkasse und ein Präsent des Landkreises überreicht. KSB-Präsidentin Angela Heimbach würdigte noch einmal das überwältigende Ergebnis des Wettbewerbes: „354.095 Kilometer erlaufen von 5.325 Teilnehmenden für 91 Vereine sorgen noch heute für Gänsehaut. Das ist Breitensport pur und unterstreicht einmal mehr die Unverzichtbarkeit des Sports als soziale Institution.“
Für ihr beispielhaftes inklusives Engagement im Rahmen des KILOMETERSAMMLERS erhielten die SG Döllnitz und der TSV Leuna einen Förderscheck. Weitere Sonderpreise gingen an das Tanzstudio Leuna/Merseburg und Familie Murke vom SV Braunsbedra für ihr kreatives Engagement. Außerdem wurde Familie Körner vom SV Merseburg 99 für die Fertigung von zahllosen Kampagnen-Bildern gedankt.
Im Anschluss informierte Johanna Deutsch vom LSB zum Thema Deutsches Sportabzeichen und würdigte den SSV Landsberg für Platz 5 im Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb der Sportvereine in Sachsen-Anhalt.
Schlussendlich übergab Jana Lippa, Vorsitzende der KSB-Sportjugend, die Ernennungsurkunden und kleine Präsente an unsere zwölf Landesleistungsstützpunkte in neun Vereinen für den Förderzeitraum 2021 und 2022.
Für die Förderung und Unterstützung unseres Vereinswettbewerbes KILOMETERSAMMLER geht ein ausdrücklicher Dank an den Landkreis Saalekreis, die Saalesparkasse, die Stadtwerke Merseburg und den Teamsportausrüster F.C. Röder.
BILDER der Ehrungsveranstaltung
Endstand KILOMETERSAMMLER
Übersicht Landesleistungsstützpunkte im Saalekreis
Übersicht Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb der Sportvereine 2020

 

Minikids© im Saalekreis

Logo MinikidsDie Bewegungs-förderung von Kindern (3 bis 6 Jahre) steht im Fokus, indem sie spielerisch an den Sport herangeführt werden. Dabei wird besonderer Wert auf eine breitensportliche Ausbildung gelegt.

MAXIKIDS im Saalekreis

Maxikids120Hier stehen die 7 bis 14jährigen Kinder und Jugendlichen im Fokus. Das Projekt soll dem Bewegungsmangel und dem daraus resultierenden Übergewicht entgegenwirken. Ziel ist die Vermittlung einer gesundheitsorientierten Lebensgestaltung.

Suchtprävention

Suchtprävention der AWO Halle-Merseburg e.V.»Die Erfahrung sollte ein Leuchtturm sein, der uns den Weg weist, kein Liegeplatz, an dem man festmacht.« Wir bieten seit 2009 Informationen, Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema Sucht und Suchtprävention.

MuT

mutMenschlichkeit und Toleranz im SportDer Sport steht für demokratische Werte wie Fair Play, Offenheit und Toleranz und verfügt über ein großes Potenzial, diese auch zu vermitteln und zu festigen. Aber der organisierte Sport ist auch ein Spiegelbild der Gesellschaft.

Please publish modules in offcanvas position.