• Zurück
  • COM_SIMPLECALENDAR_PRINT
  • E-Mail senden
  • vCal/iCal
Datum:
18.05.19
Zeiten:
10:00-12:00
Ort:
Merseburg, Stadtstadion
Organisator:
Kreissportbund Saalekreis

Unsere Vorbereitungen für den traditionellen Merseburger Sportabzeichen-Tag laufen auf Hochtouren. Nach 2017 ist Merseburg am Freitag, den 14. Juni 2019 bereits zum zweiten Mal Gastgeber für die Werbetour zum beliebten Fitnessorden des Deutschen Olympischen Sportbundes. Am Nachmittag des Veranstaltungstages (14 bis 18 Uhr) bieten wir wieder allen Interessierten von 6 bis 90+ die Möglichkeit zur Erlangung des Deutschen Sportabzeichens. Du willst dabei sein und bist noch nicht richtig fit? Dann solltest Du dir den 18. und/oder 29. Mai für ein Training mit Waldemar Cierpinski freihalten. Der Doppel-Olympiasieger im Marathonlauf macht Dich persönlich fit für das Sportabzeichen.
Die beiden Trainingstermine für den Fitnessorden sind am 18. Mai von 10 bis 12 Uhr und am 29. Mai von 18 bis 20 Uhr jeweils im Stadtstadion in Merseburg. Angeboten werden alle leichtathletischen Disziplinen, die zur Erlangung des Sportabzeichens nötig sind. Hier kannst Du testen, ob Du schnell genug laufen, weit genug springen oder werfen kannst. Waldemar Cierpinski bereitet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an beiden Tagen behutsam auf die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen vor und gibt wertvolle Tipps zur Leistungsverbesserung. Die Teilnahme ist kostenfrei und verspricht jede Menge Spaß!
Anmeldung für das Training mit dem Olympiasieger sind möglich unter:
KSB Saalekreis e.V.
Maik Heinel
Telefon: 03461 2494366
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Informationen zum Merseburger Sportabzeichentag - HIER

Minikids im Saalekreis

Logo MinikidsDie Bewegungs-förderung von Kindern (3 bis 6 Jahre) steht im Fokus, indem sie spielerisch an den Sport herangeführt werden. Dabei wird besonderer Wert auf eine breitensportliche Ausbildung gelegt.

Integration durch Sport

Logo IdSZiel des Programms ist die Integration von Menschen mit Migrations-hintergrund durch und in den Sport. Die Arbeitsweise des Programms beruht auf dem Netzwerkprinzip und fokussiert sich auf trägerübergreifende Projekte.

Suchtprävention

Suchtprävention der AWO Halle-Merseburg e.V.»Die Erfahrung sollte ein Leuchtturm sein, der uns den Weg weist, kein Liegeplatz, an dem man festmacht.« Wir bieten seit 2009 Informationen, Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema Sucht und Suchtprävention.

MuT

mutMenschlichkeit und Toleranz im SportDer Sport steht für demokratische Werte wie Fair Play, Offenheit und Toleranz und verfügt über ein großes Potenzial, diese auch zu vermitteln und zu festigen. Aber der organisierte Sport ist auch ein Spiegelbild der Gesellschaft.